Fahrrad Montage

Hier handelt es sich um eine Allgemeine Anleitung und sie ersetzt nicht die professionelle Montage eine Fachwerkstatt. Wir empfehlen dir anschließend eine Überprüfung des Fahrrad durch einen Fahrradmechaniker deines Vertrauen.

1. Nimm das Fahrrad vorsichtig aus dem Karton heraus und zerstöre diesen nicht falls das Rad zurückgeschickt werden muss. Im Idealfall hast du einen Montageständer wo du das Rad einspannen kannst.Wenn nicht, stelle das Rad vorsichtig auf eine vorbereiteten Untergrund wo es sicher montiert werden kann.2. Im großen Karton befindet sich ein kleinerer, nimm diesen heraus und öffne ihn. Dort befinden sich Beschreibungen, Einstellungszubehör, Schnellspanner und falls mitgeliefert die Pedale.3. Löse alle Kabelbinder und entferne das Verpackungsmaterial vorsichtig. Achte darauf das bei Scheibenbremsen der Plastikkeil bei der Vorderbremse nicht heraus rutscht.
4. Richte den Vorbau in Fahrrichtung gerade aus und befestige den Lenker mit einem Drehmomentschlüssel. Den richtigen Drehmoment findest du am Anbauteil,in diesem Fall am Vorbau.Ziehe die Schrauben immer Wechselseitig an damit vermeidest du ein verkeilen. Achte auch darauf das der Spalt oben und unten gleich Groß ist. Der Lenker sollte mittig montiert werden dabei helfen dir die Markierungen am Lenker.5. Montieren des Vorderrad, bei einer Scheibenbremsen Montage nimm den Trennkeil aus der Vorderbremse heraus. Achte darauf das du danach die Vorderbremse nicht betätigst weil sonst Luft in das Bremssystem kommen kann. Montiere den Schnellspanner in der Radachse vor, bei einer Steckachse wird das Laufrad vorher eingebaut. Führe das Laufrad mit der Bremsscheibe in die Vorderbremse ein und fixiere den Schnellspanner.Kontrolliere ob das Vorderrad einwandfrei ohne schleifen läuft und gerade eingebaut wurde.6. Den Sattel mit der Sattelstütze in den Rahmen stecken und mit dem Schnellspanner oder Drehmomentschlüssel fixieren, Wiederum hier auf den richtigen Drehmoment achten.
7. Pedale (falls mitgeliefert) montieren, zu erst das Gewinde einfetten. Falls nicht mitgeliefert wurde muss es separat kaufen. Jedes Pedal ist mit einen L für Links oder einem R für Rechts gekennzeichnet. Das zeigt dir auf welcher Seite in Fahrtrichtung das jeweilige Pedal montiert werden muss. Drehe die Pedale händisch in das Gewinde und dann benutze anschließend einen Pedal-, Inbus- oder Gabelschlüssel abhängig von dem Pedalmodell zur Montage. Die Pedale sollten Fest mit rund 35nm angezogen werden und unbedingt nach der ersten Ausfahrt kontrolliert werden.