Rennrad

Rennräder – für Rennen konstruiertes, gebautes, sehr leichtes Fahrrad

So heißt es zumindest laut Definition aber es ist mittlerweile viel mehr als nur für Rennen gebaut. Es gibt sehr viele verschiedene Ausführungen an Rennräder für den jeweiligen Einsatzzweck. Das Rennrad mit Scheibenbremsen setzt sich immer mehr durch, viele UCI Teams werden sie demnächst nur mehr fahren. Wobei das mehr Gewicht der Scheiben gegenüber der Felgenbremse doch noch für viele Fahrer eine Rolle spielt. Gerade beim Rennrad wird sehr auf das Gewicht geachtet und das wird ab einen gewissen Grad sehr teuer. Die Scheibenbremse ist beim Cyclo Cross nicht mehr weg zu denken weil sie nicht so leicht verschmutzen und auch größere Reifenbreiten zulässt. Einige Hersteller bieten sogar Komfort Rennräder an die durch spezielle Rahmendämpfungen die Schläge vom Fahrer wegnehmen und so den Fahrkomfort erhöhen.

Hier geht es zu den Kategorien:

Road  |  Cyclo Cross